Rogers Centre in Toronto

Beliebte Sportarena am Lake Ontario

Das Rogers Centre besaß bis zum Jahre 2005 den Namen SkyDome. Das Rogers Centre, im kanadischen Toronto, Provinz Ontario gelegen, ist ein multifunktionales Sportstadion. Die Football- und Baseball-Mannschaft von Toronto absolviert im Rogers Centre ihre Heimspiele. Je nach Sportart finden 50.000 bis fast 70.000 Besucher Platz im riesigen Rogers Centre.

Rogers Centre in Toronto
Das weiße Dach des Rogers Centre in Toronto

Das Rogers Centre besitzt ein komplett zu öffnendes Dach und ist fast vollständig von den vielbefahrenen Straßen von Toronto eingefasst.

Das Rogers Centre wurde im Jahre 1989 eröffnet, als Konkurrenzbau zum Olympia-Stadion in Montreal in Quebec. Das Rogers Centre wird neben den sportlichen Wettkämpfen auch für größere Musik- und weitere Kulturveranstaltungen genutzt.